Samstag, 1. März 2014

Gemüsesteckbrief: Kartoffel


A.k.a. Erdapfel
Schmeckt: püriert in Suppen und Saucen oder als Kartoffelpüree (a.k.a. Kartoffelstock), gebraten als Rösti und Kartoffelpuffer, als Ofengemüse, gekocht als Gschwellti (Pellkartoffeln), als Salat.
Schmeckt objektiv betrachtet am Besten: festkochende Sorten, mit Schale, gekocht und abgekühlt. Es gibt nichts Schlimmeres als heisse Kartoffeln.
Und sonst? kleine Kartoffeln sind unglaublich viel schneller gar als grosse Kartoffeln.
Ergänzungen willkommen!

Kommentare:

  1. Yeah, lecker Kartoffeln :D Ich esse total gerne Kartoffeln, vor allem, weil sie so vielseitig sind und einfach immer lecker schmecken und satt machen. Bei mir kommt eigentlich in fast alle pürierten Suppen eine Kartoffel zum Abbinden, damit alles schon cremig wird und nicht zu flüssig bleibt.
    Jetzt habe ich richtig Lust auf Kartoffeln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Weil du ja nach dem Kranz gefragt hast: http://lexas-leckereien.blogspot.de/2014/03/spinat-croissant-kranz.html
    Das Rezept dazu ist heute online gegangen.

    AntwortenLöschen